Fahrt nach Unterfranken

Einen erlebnisreichen Ausflugstag in`s unterfränkische Weinland , gepaart mit viel Fröhlichkeit und bester Unterhaltung, durften die kirchlichen Mitarbeiter aus dem Pfarrbezirk Buchbach erleben. Mit einem
Omnibus der Firma Schirmer fuhren die Reiseteilnehmer zunächst nach Ebrach.

Hier bereitete die Reisegruppe das Sektfrühstück vor.

Für Kaffee und Proviant war gesorgt.

In Folge einer kleinen Morgenandacht konnte die wunderschöne Klosterkirche von Ebrach
besichtigt werden
.

Die Fahrt ging weiter zur Weinstadt Volkach am Main. Köstlichen unterfränkischen Wein durften die Teilnehmer in Fahr genießen.  Eine Winzerin kredenzte verschiedene Weine aus ihrem Weingut und
klärte die Gäste in allen Einzelheiten über Herkunft, Anbau, Pflege und Aromen der Weine auf.
Je mehr aufgetischt wurde, um so lustiger wurde die Geselligkeit und Fröhlichkeit der Buchbacher
Gruppe. Der Wein sorgte für regen Appetit zum Mittagessen, das umsomehr mundete.

Geplant war auch eine Schifffahrt auf dem nahegelegenen Main.

In angenehmer Fahrt konnte das beidseitige Mainufer mit den schmucken Weinbergen, geziert in
bunten  Herbstfarben und anschmiegenden Dörfern mit ihren Kirchen bewundert werden.
Selbstverständlich gehörte noch ein Besuch des Wallfahrtkirchleins Maria im Weingarten zu diesem
Ausflug. Begrenzt durch reichtragende Weinberge, entlang der Kreuzwegstationen, gelangte die Ausflugsgruppe zur höher gelegenen Kirche.

Das Innere dieses verhältnismäßig einfachen Kirchleins schmückt ein wunderschönes Holzrelief
mit der Mutter Gottes und Rosenkranzstationen.

Nach einem reichhaltigen Abendessen traten alle zufrieden, wohlgelaunt und in bester Unterhaltung die Heimfahrt an und freuten sich über den schönen Tag, die gemeinsamen Erlebnisse und Harmonie in der Gemeinschaft.